BIOPTRON bei Hauterkrankungen

BIOPTRON Lichttherapie kann als ergänzende Therapie in folgenden Bereichen angewendet werden:

  • Akne
  • Ekzeme
  • Psoriasis
  • Herpes Simplex
  • Herpes Zoster
  • Oberflächliche, bakterielle Hautinfektionen
  • Schleimhautveränderungen im Mundraum 


Diese Art von Hautbeeinträchtigungen sind recht verbreitet und die meisten Menschen werden in ihrem Leben von einer oder mehreren betroffen sein. Auch wenn die meisten Hauterkrankungen nicht lebensbedrohlich sind, können sie sehr unangenehm für die Betroffenen sein und negative Auswirkungen auf ihre Lebensqualität haben. 

BIOPTRON Lichttherapie kann helfen, die Abheilung der Haut zu fördern und Schmerzen und Beschwerden, die mit einer Vielzahl von dermatologischen Erkrankungen einhergehen, zu lindern. Die Behandlung ist schmerzfrei und einfach anzuwenden.

Wir empfehlen Ihnen, vor der Behandlung mit der BIOPTRON Lichttherapie einen Arzt aufzusuchen, um festzustellen, ob diese oder andere medizinische Behandlungen angezeigt sind.